Weihnachtliche Hundekekse – 4. Advent

Und auf einmal steht Weihnachten direkt vor der Tür… Wir hoffen, ihr konntet die Vorweihnachtszeit genießen und startet nun ganz entspannt in die Feiertage. Falls ihr neben der Festtagsvorbereitung noch ein wenig Zeit zum Backen habt, möchten wir euch in unserer kleinen Fellfreunde-Weihnachtsbäckerei heute noch ein letztes Rezept für weihnachtliche Hundekekse vorstellen. Diesmal: herrlich leckere Käse-Knuspis.

Was ihr benötigt:

  • 50g Knäckebrot
  • 100g geriebener Käse
  • 100g Hüttenkäse
  • 200g Mehl
  • 1 Ei
  • 1EL Öl
  • ggf. etwas Wasser

Und so werden die Kekse zubereitet:

  1. Knäckebrot zerbröseln
  2. Die übrigen Zutaten (bis auf das Wasser) hinzugeben und alles gut vermengen
  3. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Wasser dazugeben
  4. Fertigen Teig zu kleinen Kugeln formen und mit ein wenig Abstand auf einem Backblech verteilen
  5. Ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen
  6. Anschließend bei ca. 50 Grad im Ofen trocknen lassen, damit die Käse-Knuspis auch wirklich richtig schön knusprig werden

Vor dem Servieren bitte gut auskühlen lassen. Guten Appetit für eure Hundis, einen entspannten 4. Advent für euch – und fröhliche Weihnachten!