Wir sind erneut zu Gast bei “Tiere suchen ein Zuhause” (WDR)

Boomer

Wir werden am kommenden Sonntag, dem 5.11., in der WDR-Sendung “Tiere suchen ein Zuhause” zu Gast sein – und dies nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr. Bereits im Mai durften wir zwei unserer Schützlinge in der WDR-Sendung vorstellen und wurden dabei vom Interesse der Zuschaue regelrecht überrannt.

Nach der Ausstrahlung stand unser Telefon mehrere Tage lang nicht still. Hütehund-Mischlingsdame Sandy und die kleine Mischlingshündin Emily, die damals in der Sendung vorgestellt wurden, haben durch die vielen Anrufe schnell ein tolles Zuhause gefunden. Und auch einige weitere Hunde durften sich freuen und konnten im Nachgang der Sendung vermittelt werden.

Juci

Nun hoffen wir natürlich, dass sich dieser Erfolg wiederholen lässt, denn für unsere Tiere ist ‘Tiere suchen ein Zuhause’ eine unheimlich tolle Möglichkeit, um deutschlandweit gesehen zu werden.

Im Rampenlicht der kommenden Sendung stehen unser verschmuster Boomer, Schäferhund-Mischling Juci und der kleine Grimbi, der über ein besonderes Handicap verfügt: Der kleine Pinscher-Mix ist taub. Alle Hunde vertragen sich auch mit Katzen.

Grimbi

Für die drei Fernseh-Stars hat sich der Traum vom neuen Leben in Deutschland schon zum Teil erfüllt. Die drei Hunde durften bereits aus Ungarn ausreisen und leben momentan auf ihren Pflegestellen in Deutschland. Durch die Teilnahme an der Sendung hoffen wir nun, dass die drei bald ihre eigene Familie und ein dauerhaftes Zuhause finden.

Bei der Aufzeichnung haben die Tiere toll mitgemacht. Carola berichtete: “Die drei Hunde sind absolute Superstars, ganz tolle Tiere.”

Also, einschalten! Die Ausstrahlung von “Tiere suchen ein Zuhause” erfolgt am 5. November um ab 18.15 Uhr im WDR.